VW stellt Elektro-Bus vor

Volkswagen stellt auf der heute begonnenen Hannover Messe (bis 27. April 2018) das elektrische Riding-Pool-Fahrzeug Moia +6 vor. Es bietet auf Basis des e-Crafter sechs Mitfahrern Platz auf freistehenden Sitzen. Der Moia +6 verfügt auch über eine High-Speed-Internetverbindung und USB-Ports. Das sechs Meter lange und 2,30 Meter hohe Fahrzeug soll im kommenden Jahr in Hamburg erstmals eingesetzt werden.

Volkswagen Moia +6
Volkswagen Moia +6

Moia ist der Mobilitätsdienst von Volkswagen, der derzeit mit dem T6 Multivan in Hannover erprobt und im Sommer in den Realbetrieb gehen soll. Nutzer können Fahrten per App buchen und sich das Fahrzeug mit anderen Passagieren teilen, deren Start- und Zielpositionen in ähnlicher Richtung liegen. Taxifahrern ist das Riding-Pool-Angebot des Konzerns ein Dorn im Auge. VW selbst sieht Moia als Ergänzung an.