Volkswagen verstärkt seine E-Offensive in China

Volkswagen plant seinen Anteil bei JAC Volkswagen, seinem Joint Venture für Elektromobilität, zu erhöhen. Dafür werden rund 1 Milliarde Euro investiert. In diesem Betrag enthalten ist die Übernahme von 50% von JAG, der Muttergesellschaft des Volkswagen-Partners JAC, und eine Erhöhung der Anteile an JAC Volkswagen von 50% auf 75%, wodurch die Kontrolle über das Management erlangt wird. „Volkswagen verstärkt seine E-Offensive in China“ weiterlesen

Alle neuen Volvo-Modelle werden bei 180 km/h abgeriegelt

Volvo geht einmal mehr mutig und konsequent voran. Wie schon mit der Einführung des Drei-Punkt-Sicherheitsgurts im Jahr 1959 sendet der schwedische Premium-Automobilhersteller erneut ein starkes Signal: Mit der Absicherung auf 180 km/h und dem serienmäßigen Care Key nimmt das Unternehmen seine Verantwortung wahr und arbeitet aktiv auf das Ziel hin, die Zahl der Toten und Verletzten im Straßenverkehr auf null zu minimieren. „Alle neuen Volvo-Modelle werden bei 180 km/h abgeriegelt“ weiterlesen

Mazda startet Elektroauto-Produktion

Mazda hat am 19.05.2020 in Japan mit der Produktion seines ersten Elektroautos begonnen. Der MX-30 ist mit der Antriebstechnologie e-Skyactiv ausgestattet. Der Motor liefert 145 PS (107 kW), die 35,5 kWh starke Batterie bietet eine Reichweite von bis zu 260 Kilometern nach WLTP-Zyklus. Mit Hilfe einer DC-Schnellladung kann die Batterie innerhalb von etwa 40 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden. „Mazda startet Elektroauto-Produktion“ weiterlesen

Skoda für Einsteiger

Skoda erweitert die Motorenpalette des Fabia Combi um den Einstiegsbenziner 1,0 MPI mit 60 PS (44 kW). In Verbindung mit diesem Dreizylinder ist der Fabia Combi bereits ab 14.690 Euro erhältlich. Der 1,0 MPI steht in den Ausstattungslinien Active und Ambition sowie für die umfangreicher ausgestatteten Sondermodelle Cool Plus und Drive 125 zur Wahl. „Skoda für Einsteiger“ weiterlesen

Ssangyong Tivoli „Fizz“ gibt’s bei Real

Ssangyong kooperiert bei einer Verkaufsaktion erneut mit Real. Der Tivoli präsentiert sich vom 16. Mai bis 27. Juni 2020 als Sondermodell „Fizz“ in den deutschlandweit rund 280 Filialen der Handelskette. Exklusive Merkmale sind die Zwei-Farb-Lackierung mit weißem Dach und vier wählbaren Metallicfarben sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder und Edelstahl-Einstiegsleisten. „Ssangyong Tivoli „Fizz“ gibt’s bei Real“ weiterlesen

Nissan Leaf wird günstiger

Nissan senkt zum 1. Mai den Bruttolistenpreis des kompakten Fünfsitzers Leaf. Gleichzeitig werden zwei neue Ausstattungsvarianten eingeführt. Die Preise für den Leaf starten nun bei 29.900 Euro – vor Abzug etwaiger Förderprämien von derzeit bis zu 6570 Euro. Die 40-kWh-Version ist nun 3600 Euro günstiger, die Preise des Modells mit großer 62-kWh-Batterie wurden um 4800 Euro gesenkt. Neu ins Portfolio aufgenommen wurden eine Visia-Option (nur mit 40 kWh Batterie) sowie für den e+ eine Acenta-Option. „Nissan Leaf wird günstiger“ weiterlesen

T-Roc nun auch als Cabrio erhältlich

Volkswagen hat jetzt wieder ein Cabriolet im Programm: Ab sofort steht der offene T-Roc bei den Händlern. Nach dem Aus für das Range Rover Evoque Cabriolet handelt es sich um das derzeit einzige SUV-Cabrio eines Herstellers. Zu Preisen ab 27.495 Euro lässt der T-Roc künftig die Sonne ins Auto. Als Antrieb stehen ein 1,0-Liter-Benziner mit 115 PS (85 kW) und 1,5-Liter-TSI-Motor mit 150 PS (110 kW) zur Wahl. „T-Roc nun auch als Cabrio erhältlich“ weiterlesen