SEAT – es kommt auf den richtigen Blickwinkel an – Werbung

Seat Ateca

Haben Sie es gewusst? Der Mond ist tatsächlich der einzige natürliche Satellit der Erde. Sein Durchmesser beträgt 3.476 km, der damit 3,6 mal kleiner ist als der der Erde.

Ausserdem ist er aufgrund seiner Nähe zur Erde aktuell immer noch der einzige fremde Himmelskörper, bei dem man die Oberfläche mit dem bloßen Auge erkennen kann und der von Menschen betreten wurde. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Die Menschheit arbeitet zumindest daran, dass sich das ändert. Der Mars wartet.

Was das ganze mit SEAT zu tun hat? Nun, die Spanier haben ein Video produziert, welches genau dieses zum Thema hat.

Apropos SEAT. Die Spanier haben gerade ihren ersten Kompakt-SUV namens Ateca auf den Markt gebracht. Euro NCAP hat das neue Fahrzeugmodell einem ersten Crashtest unterzogen und die Topnote von fünf Sternen vergeben. Die Verbraucherschutzorganisation attestiert dem Ateca eine hohe Sicherheitsausstattung bereits in den Basisversionen.

Seat Ateca

Der Ateca erhielt beim Insassenschutz 93 Prozent der möglichen Punkte, bei der Sicherheit von mitfahrenden Kindern 84 Prozent, beim Fußgängerschutz 71 Prozent und bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen 60 Prozent.

Daten Seat Ateca 2.0 TDI DSG

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,36 x 1,84 x 1,60
Radstand (m): 2,64
Motor: D4-Benziner, 1.968 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 110 kW / 150 PS bei 3.500 – 4.000 U/min
Max. Drehmoment: 340 Nm von 1.750 – 3.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 201 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 8,5 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 4,5 Liter, Effizienzklasse A
CO2-Emissionen: 115 g/km (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: min. 1.446 kg / max. 524 kg
Kofferraumvolumen: 485 Liter, erweiterbar
Wendekreis: 10,8 m
Reifen: 215/55 R 17
Preis: ab Euro 32.260

Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit SEAT, gibt dennoch ausschließlich meine
eigene Meinung wieder.