Hyundai Deutschland feiert 20. Geburtstag

Kinder, wie die Zeit vergeht. Seit nunmehr 20 Jahren gibt es Hyundai Deutschland und dies feiern die Koreaner gebührend. Passend zu diesem Anlass präsentierte der koreanische Autobauer die Sondermodell-Reihe „Edition20“. Die Reihe besteht aus dem Kleinstwagen i10, dem Kleinwagen i20, dem Van ix20 und dem Kompakt-Modell i30, das auch als Kombi i30cw angeboten wird. Alle Modelle können optional mit einem Zusatz- oder Jubiläums-Paket aufgewertet werden. Die Preisvorteile liegen bei bis zu 3410 Euro. Hinzukommt die bis zum 30. September gültige Null- Prozent Jubiläums-Finanzierung. Den Einstieg stellt der i10 1.1 mit 51 kW / 69 PS Leistung, der in den Farben Crystal White, Electric Red und optional in Sleek Silver und Phantom Black angeboten wird. Hinzukommt die erstmals angebotenen Farbe Purple Fantasia. Als Zusatzausstattung zur Serie wartet das Sondermodell mit höhenverstellbarem Fahrersitz und Fensterhebern vorne auf. Für 1000 Euro Aufpreis bietet das Zusatz-Paket Klimaanlage, elektrische Fensterheber hinten, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und elektrisch einstellbare Außenspiegel. Das Jubiläums-Paket (2250 Euro) umfasst zusätzlich noch Seitenairbags, CD-Radio mit Lenkradfernbedienung, Sitzheizung vorne, Lederlenkrad und -Schaltknauf sowie Mittelkonsole in Metalldekor an Bord. Von außen ist diese Variante an 15-Zoll-Leichtmetallrädern, Nebelscheinwerfern sowie den in Wagenfarbe lackierten Außenspiegeln (inklusive Blinkern), Türgriffen und Seitenleisten zu erkennen. Der Kundenvorteil liegt je nach Ausstattung zwischen 1660 und 2855 Euro.

Der Kleinwagen i20 fährt im Sondermodell-Look als Drei- und Fünftürer sowie als 1,2-Liter-Benziner (57 kW/78 PS) oder 1.4 CRDi mit 66 kW/90 PS (nur Fünftürer) mit Start-Stopp-Automatik vor. Die Preisspanne des in den Farben Crystal White, Electric Red sowie Black Diamond, Sleek Silver oder Dark Gray (optionale Metalliclackierungen) erhältlichen i20 „Edition20“ reicht von 9740 bis 15 990 Euro. Für die Sicherheit verfügt bereits die Basis-Variante über sechs Airbags, ESP, ABS, Bremsassistent sowie Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und Kartenleselampen vorne. Das Zusatz-Paket für 1000 Euro umfasst eine Klimaanlage, Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe, Colorverglasung, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Bordcomputer sowie Lenkradfernbedienung für das serienmäßige CD-Radio. Das Jubiläums-Paket des i20 besteht aus einer Klimaautomatik (nur 1.2), 15-Zoll-Leichtmetallräder, Leder-Stoff-Sitze mit Heizung vorne und den verchromten Kühlergrill. Die Preisersparnis liegt zwischen 1910 und 3065 Euro.

Der ix20 „Edition20“ steht mit einem 66 kW / 90 PS starken 1,4-Liter-Benzinmotor (ab 13 990 Euro) oder einem 1.6 CRDi (85 kW/116 PS) ab 16 810 Euro zur Auswahl. Sechs Karosseriefarben sind im Angebot: Creamy White, Sleek Silver, Ice Blue, Steel Gray, Cashmere Brown und Phantom Black. Bereits das Grundmodell bietet zuzüglich zur Basis Klimaanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel sowie Fensterheber auch hinten. Das Zusatzpaket für 1000 Euro umfasst unter anderem Tagfahrlicht, Scheibenwischerenteiser, Sitzheizung vorne, Nebelscheinwerfer oder die in Wagenfarbe lackierten und anklappbaren Außenspiegel mit integrierten Blinkleuchten die Ausstattung. Das Jubiläums-Paket (3000 Euro) für den ix20 verfügt über Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallräder, Ledersitze, Rückfahrwarner oder der Kühlergrill in Netzoptik. Die Preisersparnis liegt zwischen 1980 und 3370 Euro.

In der Kompaktklasse ergänzen der Bestseller i30 und sein Kombibruder i30cw die „Edition20“-Reihe. Als Motoren stehen jeweils ein 1,4-Liter-Benziner mit 80 kW / 109 PS und der 1.6 CRDi mit 66 kW / 90 PS zur Auswahl. Beide Karosserievarianten sind ab Werk in Creamy White lackiert und werden auf Wunsch in Sleek Silver, Steel Gray, Glowing Red oder Phantom Black ausgeliefert. Auch hier bereichern eine Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung sowie Kartenleselampen vorne die Serienausstattung. Im Zusatz-Paket für 1000 Euro Aufpreis befinden sich elektrische Fensterheber hinten, Lenkrad und Schaltknauf mit Lederummantelung sowie elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel an Bord. Blinker in den Außenspiegeln, eine Längsverstellung für das Lenkrad, Sitzheizung vorne und eine Lenkradfernbedienung für das CD-Radio komplettieren das Zusatz-Paket. Im Jubiläums-Paket (2700 Euro) ergänzen Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallräder, Leder-Stoff-Sitze, ein Rückfahrwarnsystem, Tempomat und Lichtsensor die Ausstattung. Der Einstiegspreis für den „Edition20“ liegt bei 13 590 Euro für den i30 1.4 und 14 790 Euro für den i30cw 1.4. Die Kundenersparnis beträgt zwischen 2100 und 3410 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.