Hyundai bietet erste LPG-Direkteinspritzung an

Hyundai setzt nach dem i10 LPG auch bei anderen Modellen auf Flüssiggas als alternativen, kostengünstigeren und umweltfreundlicheren Treibstoff. Als Nachrüstungslösung wird die weltweit erste LPG-Direkteinspritzung angeboten. Bei dem Einbau des Systems von Ecoengines muss im Motorraum lediglich die Benzinhochdruckpumpe ausgetauscht werden. Die Montage erfolgt auf Wunsch auch in Neuwagen der Marke und ist mit der Start-Stopp-Automatik kombinierbar.

Die LPG-Anlage ist für die Baureihen i30, i40, ix35 und Santa Fe erhältlich. Sie ist ab 2.746 Euro inklusive Garantieversicherung erhältlich. Dazu kommen dann noch die Einbaukosten.

Schreibe einen Kommentar