Fünf Führungswechsel in der Zulassungsstatistik

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé

Gleich in fünf Segmenten haben im August die zulassungsstärksten Neuwagen gewechselt. Bei den Kleinwagen löste der Opel Corsa den VW Polo ab, in der Mitteklasse zog Audis A4-Baureihe am VW Passat vorbei und in der oberen Mittelklasse überholte die E-Klasse von Mercedes-Benz den Audi A6. In der Oberklasse setzte sich die Mercedes-Benz S-Klasse vor die 7er-Reihe von BMW, und bei den Sportwagen löste der Ford Mustang den Porsche 911 an der Spitze ab.

Ihre Position als erfolgreichstes Modell ihrer Klasse verteidigten gegenüber dem Vormonat der Fiat 500 (Minis), die VW-Modelle Golf, Tiguan, Touran und T6 (Kompaktklasse, Geländewagen, Großraumvans und Utilities) sowie der Ford Kuga (SUV), die Mercedes-Benz B-Klasse (Minivans) und der Fiat Ducato (Basisfahrzeug Wohnmobile).