Ford F-150 ab sofort auch mit Dieselmotor

Ford F-150

Ford wird seinen US-Bestseller F-150 ab Frühjahr erstmals mit einem Dieselmotor anbieten. Der 3,0-Liter-V6 mit Turbo leistet 183 kW / 250 PS, hat ein maximales Drehmoment von fast 600 Newtonmetern und einen Normverbrauch von unter acht Litern je 100 Kilometer. Er trägt die Bezeichnung „Power Stroke“. Damit soll der Pick-up Anhängelasten von über fünf Tonnen ziehen können.

Abgeleitet ist der neue Motor vom 6,7-Liter-V8-Diesel der Super-Duty-Variante der F-Baureihe. Die serienmäßige Selectshift-Automatik mit zehn Vorwärtsgängen wurde speziell kalibriert. Schaltpunkte und Übersetzungen wurden vor allem im Hinblick auf Effizienz und Kraftentfaltung bei niedrigen Drehzahlen abgestimmt.

Ford F-150 3,0-Liter-V6-Turbodiesel
Ford F-150 3,0-Liter-V6-Turbodiesel

Die im Segment einzigartige Schaltbox wählt anhand der jeweiligen Fahrsituation nicht-sequenziell den optimalen Gang – bei Bedarf kann es also Gänge überspringen. Eine serienmäßige Start-Stopp-Automatik senkt den Kraftstoffbedarf und die Emissionen.