Ab sofort kann der Volkswagen Tiguan auch ins Gelände

Volkswagen Tiguan Offroad

Nun hat auch der aktuelle Volkswagen Tiguan seine Offroad-Variante. Sein Name sei Programm, sagt Volkswagen. Die Front wirkt robust, für Geländetauglichkeit sprechen außerdem der größere Böschungswinkel von 24 Grad und der Triebwerk-Unterschutz, aber mehr noch der Allradantrieb. Während der Tiguan weiterhin im Großstadt-Dschungel überzeugt, zeigt er sich nun auch bereit für Abenteuer jenseits der Boulevards. Der Tiguan Offroad ist ab sofort bestellbar.

Der Tiguan Offroad verfügt als Serienausstattung über den 4Motion-Allradantrieb mit der 4Motion Active Control und Fahrprofilauswahl. Bedient wird das System über einen Multifunktionsschalter in der Mittelkonsole. Mit ihm aktiviert der Fahrer die Fahr-Profile „Onroad‘‘, „Offroad‘‘ und „Snow‘‘. Entsprechend der Auswahl werden alle Antriebs- und Assistenzsysteme dem jeweiligen Untergrund und der Antriebssituation angepasst und sorgen für beste Traktion. Der Offroad steht auf 18-Zoll Leichtmetallrädern, kann aber optional auch mit 19- und 20-Zoll-Felgen hochgerüstet werden.

Volkswagen Tiguan Offroad
Volkswagen Tiguan Offroad

Die Optik wird geprägt von seinem charakteristischen Stoßfänger und Türaufsatzteile in Offroad-Look, den Stoßfänger-Mittelteilen in Reflexsilber matt mit geschwärzten Chromzierleisten, sowie durch die schwarze Dachreling, schwarze Außenspiegelkappen und einer Offroad-Plakette an der B-Säule. Für die neue Version stehen sechs Lackfarben zur Wahl, in Kombination mit einem optionalen „Offroad-Plus“ auch zweifarbig mit einem schwarzen Dach erhältlich. Zur Ausstattung gehören Komfortsitze vorn, ein schwarzer Dachhimmel, das Active Lighting System, der Dynamic Light Assist sowie das dynamische Kurvenfahrlicht.. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind zudem das Multifunktionslenkrad und der Schaltknauf in Leder, Aluminium-Dekoreinlagen, Pedale und Fußstütze in gebürstetem Edelstahl und robuste Gummifußmatten.

Volkswagen Tiguan Offroad
Volkswagen Tiguan Offroad

Zu den Zusatzausstattungen gegen Aufpreis gehören das digitale Kombiinstrument „Active Info Display”, das Navigationssystem „Discover Pro“, der Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“ oder der adaptiven Fahrwerksregelung DCC.

Der Tiguan Offroad startet mit dem kräftigen 150 PS / 110 kW, inklusive Sieben-Gang DSG und 4Motion Allradantrieb, bei einem Preis von 40.925 Euro. Das Angebot wird sukzessive durch weitere Diesel- und Benzinmotoren ergänzt. In Deutschland werden alle angebotenen Varianten serienmäßig mit Allradantrieb und DSG-Getriebe ausgestattet sein.