Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid startet bei 29.900 Euro

Hyundai komplettiert seine Ioniq-Baureihe ab Juli mit der Plug-in-Version. Sie kann laut Hersteller bis zu 63 Kilometer rein elektrsich zurücklegen und wird zu Preisen ab 29 900 Euro angeboten. Durch den Umweltbonus in Höhe von 3000 Euro plus Mehrwertsteuer verringert sich diese Summe auf 26 615 Euro. Der nach dem speziellen Messverfahren für Plug-in-Hybride ermittelte Normverbrauch wird mit lediglich 1,1 Litern je 100 Kilometer angegeben. „Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid startet bei 29.900 Euro“ weiterlesen

Ford Mustang – seit 53 Jahren eine Legende – Reklame

Seit mittlerweile 53 Jahre wird der Ford Mustang vom amerikanischen Automobilhersteller Ford gebaut. Der amerikanische Sportwagen ist der Ahnherr der Pony-Car-Klasse. Darunter versteht man eine Gattung amerikanischer Automobile, die in Merkmalen und Bezeichnung auf den Wagen zurückgeht. Der Name „pony car“ leitet sich davon ab, dass Mustang eine Bezeichnung für Pferde ist. Das wesentliche Designmerkmal wurde damals mit „Long hood, short deck“ umschrieben, also lange Motorhaube und kurzes Heck. „Ford Mustang – seit 53 Jahren eine Legende – Reklame“ weiterlesen

Le Mans 2017: Porsche macht erneut das Rennen

Porsche hat nach den beiden Vorjahren zum dritten Mal in Folge das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen, das so abwechslungsreich und turbulent wie selten war. Zweieinhalb Stunden vor Schluss führte sogar ein LMP2-Auto das Feld an. Am Ende setzten sich aber Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ) im 919 Hybrid durch, nachdem sie bei einer Reparatur über eine Stunde Zeit verloren hatten. Es war der 19. Gesamtsieg für den Stuttgarter Sportwagenhersteller, der nach dem Hattrick den Wanderpokal nun behalten darf. „Le Mans 2017: Porsche macht erneut das Rennen“ weiterlesen